Arbon: Raser lieferten sich Rennen mit 200 km/h

Aktualisiert

ArbonRaser lieferten sich Rennen mit 200 km/h

Ein grüner und ein grauer BMW lieferten sich am Sonntag um 14.45 Uhr zwischen Arbon und Neukirch ein Raserrennen.

Die beiden Fahrzeuge waren ausserorts auf der Hauptstrasse mit bis zu 200 km/h unterwegs. Teilweise fuhr der graue BMW auf der Gegenfahrbahn direkt neben dem grünen BMW. Ein dadurch gefährdeter Autofahrer alarmierte die Kantonspolizei Thurgau. Diese sucht jetzt nach weiteren Zeugen des Vorfalls.

Deine Meinung