Raser mit 202 km/h auf der A3 unterwegs

Aktualisiert

Raser mit 202 km/h auf der A3 unterwegs

Das wird eine teure Fahrt: Ein Raser, der mit 202 km/h unterwegs war, ist auf der A3 bei Flums SG von der Polizei gefasst worden.

Der 30-jährige Schweizer mit Wohnsitz im Fürstentum Liechtenstein musste laut der St. Galler Kantonspolizei seinen Führerschein auf der Stelle abgeben. Weil er im Ausland wohnt, musste er ausserdem einen hohen Geldbetrag als Bussen- und Kostendepositum zahlen. (sda)

Deine Meinung