Raser ohne Führerausweis
Aktualisiert

Raser ohne Führerausweis

Auf der A6 zwischen Spiez und Leissigen hat die Kantonspolizei Bern am Dienstagabend einen 24-jährigen Raser angehalten, der mit 155 km/h viel zu schnell unterwegs war.

Er hatte keinen Führerausweis. Dieser war im bereits früher entzogen worden, wie die Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte. Der junge Mann machte bei der Kontrolle falsche Identitätsangaben, indem er Name und Adresse eines Bekannten nannte.

(sda)

Deine Meinung