Aktualisiert

Raser unter Drogen gestoppt

Die Schaffhauser Polizei hat in der Nacht auf Mittwoch einen Raser unter Drogeneinfluss gestoppt.

Eine Polizeipatrouille war dem Lenker bei Neuhausen am Rheinfall gefolgt, der innerorts mit einer Geschwindigkeit von bis zu 135 statt der erlaubten 50 Kilometer pro Stunde unterwegs war, wie die Schaffhauser Polizei mitteilte. Nachdem der 35-jährige Automobilist angehalten werden konnte, fiel bei der Kontrolle ein Drogenschnelltest positiv aus. Der Führerausweis wurde dem Mann zu Handen der Administrativbehörde abgenommen. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.