Aktualisiert 09.03.2011 19:31

RollenspielRassenkampf: «Dragon Age 2»

Mit dem zweiten Teil der «Dragon Age»-Reihe hat Bioware erneut ein Rollenspiel der Extraklasse entwickelt.

Gametipp: Dragen Age 2.

Gametipp: Dragen Age 2.

Zwar sind die Vorgeschichte des zu spielenden Helden und dessen Rasse fix definiert, dafür darf man aus immerhin drei möglichen Klassen wählen. Der Fokus liegt denn auch stärker auf den Figuren und ihrer Geschichte und auch im zweiten Teil darf man wieder mit einer ganzen Horde Verbündeter losziehen. Die Haupt- und Nebenquests überzeugen durch ihren Abwechslungsreichtum, wobei wie im Vorgänger wiederholt Entscheidungen gefällt werden müssen, die Konsequenzen für den weiteren Spielverlauf ­haben.

Das Game skizziert eine zerrüttete, düstere Mittelalter-Welt fernab von blumigen Fantasy-RPG-Klischees und lässt den Spieler in einen erbitterten Kampf um die Zukunft eines am Rande des Ruins stehenden Königreichs eintauchen. Einziger Minuspunkt sind die teilweise lieblos inszenierten Spielumgebungen, denen es oft an Details fehlt und die sich vom Aufbau her bisweilen stark gleichen. Davon abgesehen überzeugt «Dragon Age 2» auf der ganzen Linie, weshalb das Game garantiert zu einem der ganz grossen RPG-Highlights des Jahres werden dürfte.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.