Rastplatz: Vandalen wüteten in den WCs
Aktualisiert

Rastplatz: Vandalen wüteten in den WCs

Unbekannte Vandalen haben die WC-Anlage auf dem Rastplatz Kirchbühl der A2 bei Sempach stark beschädigt.

Insgesamt wurden fünf Toiletten und zwei Lavabos zertrümmert. Der Sachschaden beträgt rund 10000 Franken. Die Tat geschah laut einer Mitteilung der Luzerner Kantonspolizei zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen.

Deine Meinung