Raststätte wegen Virus zu
Aktualisiert

Raststätte wegen Virus zu

Die Autobahnraststätte Kemptthal an der A1 zwischen Zürich und Winterthur wurde gestern für voraussichtlich zwei Tage geschlossen. Drei Mitarbeiter waren am so genannten Adeno-Virus erkrankt – einer ungefährlichen, aber hoch ansteckenden Augenentzündung. Darauf entschloss sich die Betreiberin Mövenpick nach Rücksprache mit dem kantonsärztlichen Dienst, der Belegschaft freizugeben.

Deine Meinung