Berufs-Duell: Raten Sie mal, welchen Job keiner machen will
Aktualisiert

Berufs-DuellRaten Sie mal, welchen Job keiner machen will

Von Rockstar bis Geheimagent: Womit die 20-Minuten-Leser ihre Brötchen am liebsten verdienen würden, war schnell klar. Welche Berufe gar nicht in die Tüte kommen, auch. Die Tops und Flops.

von
lis

Eine US-Studie hat angeblich herausgefunden, dass Journalist der doofste Beruf aller Zeit ist. Das sollen zumindest die befragten Personen angegeben haben. Und welcher Job landete auf dem ersten Platz? Der des Versicherungsmathematikers. Da haben wir nun doch unsere Bedenken. Oder haben Sie schon mal einen kleinen Jungen gehört, der lieber Versicherungsmathematiker als Astronaut, Feuerwehrmann oder Detektiv sein will? Wir auch nicht.

Um herauszufinden, welche Berufe denn nun wirklich die beliebtesten – und vor allem die unbeliebtesten – sind, haben wir ein Duell mit den verschiedensten Anstellungen gestartet.

Aktivist vs. Tätowierer vs. Dichter vs. Hirte

In über 600'000 gespielten Duellen mussten die Leser von 20 Minuten schwere Entscheidungen treffen. Zum Beispiel ob Sie lieber Dichter oder Hirte, Glückskeks-Autor oder Reality-Star, Dirigent oder Lastwagenfahrer wären. Welche Berufsgruppe dabei das Rennen gemacht hat und welchen Posten hingegen niemand annehmen will, sehen Sie oben in der Bildstrecke.

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Orientieren Sie sich gerade um? Oder wollen Sie eine neue Herausforderung annehmen? Schauen Sie sich doch mal bei unseren coolen Jobs um – vielleicht kann unser Duell Sie inspirieren: Hier geht es zur neuen Lebensaufgabe >>

Welcher Job gehört zu welchem Gesicht? Können Sie anhand von einem Foto den Beruf der Person erraten? Machen Sie den Test in unserem Quiz!

Deine Meinung