«Wahre Tabelle»: Rauben Schiris Bayern München den Titel?
Aktualisiert

«Wahre Tabelle»Rauben Schiris Bayern München den Titel?

Im Volksmund heisst es oft «Dusel-Bayern». In dieser Saison sind die Münchner aber vielmals von den Schiedsrichtern benachteiligt worden, wie die «wahre Tabelle» zeigt. Geht es nach dieser, könnte der FC Hollywood die Schale schon bald in die Höhe stemmen.

von
Herbie Egli

Ein spätes Tor und Bayern gewinnt. Dieses Szenario lässt die eigenen Fans natürlich jubeln - die gegnerischen Anhänger sind darüber jedoch verärgert. Es spricht aber auch für den Siegeswillen der Münchner Spieler und dieser wurde in dieser Saison oft vom Mann in Schwarz gestoppt.

Bayern hätte acht Punkte mehr

Das Fussball-Portal «wahre Tabelle» wurde von St.-Pauli-Fans gegründet und kalkuliert alle torrelevanten Fehlentscheidungen in die aktuelle Bundesligatabelle mit ein. Demnach würden die Bayern nach 29 Runden an der Spitze stehen und hätten vier Punkte Vorsprung auf den VfB Stuttgart und deren sieben Zähler auf den VfL Wolfsburg. Der aktuellste Spieltag ist in der Tabelle noch nicht mit einberechnet, weil die User auf der Seite zuerst über richtig oder falsch entscheiden müssen.

Der wahre Leader mit dem Schweizer Nationalgoalie Diego Benaglio wäre also nur auf Rang 3 anzutreffen und hätte durch die Schiedsrichter-Fehlentscheidungen zwei Punkte weniger auf dem Konto. Stuttgart wurden vier Zähler «geklaut» und den Bayern sogar deren acht. Der grösste Verlierer ist aber Werder Bremen. Die Truppe von Trainer Thomas Schaaf ist um neun Punkte «beraubt» worden.

Karlsruhe als einziges Team unbestraft

Am besten pfiffen die Schiedsrichter Spiele mit Beteiligung des Karlsruher SC. Dem KSC wurde weder ein Punkt geklaut noch geschenkt. Dadurch wären die Karlsruher nach 29 Runden auf dem drittletzten Tabellenplatz und würden nicht direkt absteigen, wie das jetzt als Tabellenschlusslicht der Fall wäre. Die Rote Laterne hätte im Moment Borussia Mönchengladbach und auf dem zweitletzten Platz wäre Arminia Bielefeld. Diesen Teams wurden durch Schiedsrichter-Fehlentscheide drei bzw. vier Punkte «geschenkt».

Hier gehts zur wahren Tabelle:

Deine Meinung