Raubüberfall auf Bar
Aktualisiert

Raubüberfall auf Bar

Bei einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Bar am Zürcher Limmatquai in der Nacht auf Donnerstag haben die unbekannten Täter mehrere tausend Franken erbeutet.

Kurz vor 2 Uhr drangen zwei Männer in die Bar ein, bedrohten die beiden Angestellten mit einer Faustfeuerwaffe und forderten die Herausgabe des Bargeldes. Gäste hielten sich nicht mehr im Lokal auf, wie die Stadtpolizei in einem Communiqué vom Donnerstag schreibt.

Ein 23-jähriger Angestellter wurde gezwungen, in einem Nebenraum den Tresor zu öffnen. Der zweite Räuber hielt eine ebenfalls 23- jährige Angestellte in der Bar in Schach und ein dritter Täter betrat das Lokal. Die Räuber behändigten auch die Handtasche der Frau und flüchteten.

(sda)

Deine Meinung