Ettiswil-Ruswil: Raubüberfall auf Bus-Chauffeur – Polizei sucht Zeugen
Aktualisiert

Ettiswil-RuswilRaubüberfall auf Bus-Chauffeur – Polizei sucht Zeugen

Ein Bus-Chauffeur der Rottal Auto AG ist am Sonntagnachmittag auf der Strecke zwischen Ettiswil und Ruswil überfallen worden. Die Täter sind flüchtig.

von
sam
Der Chauffeur der Rottal Auto AG war mit so einem Bus unterwegs, als er am Sonntag überfallen wurde.

Der Chauffeur der Rottal Auto AG war mit so einem Bus unterwegs, als er am Sonntag überfallen wurde.

Der Überfall ereignete sich am Sonntag kurz nach 16.45 Uhr bei der Bushaltestelle Stalten zwischen Ettiswil und Ruswil: Als der Bus bei der Haltestelle stoppte, stiegen zwei maskierte Männer ein, wie die Luzerner Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte. Einer der beiden Unbekannten habe den Chauffeur mit einer Waffe bedroht und Bargeld verlangt. Anschliessend sind die beiden mit der Beute in unbekannter Höhe in Richtung Buttisholz geflüchtet.

Zwischen 15 und 20 Jahre alt

Verletzt wurde niemand. Im Bus hatte es sechs Passagiere, die den Überfall nur zum Teil realisiert hätten, wie die Polizei weiter mitteilte.

Die Luzerner Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu den unbekannten Tätern oder zum Raubüberfall machen können.

Die beiden Jugendlichen haben schwarze Kapuzenpullover, dunkle Hosen und Turnschuhe getragen. Sie sind rund 1,60 Meter gross und zwischen 15 und 20 Jahre alt. Sie sprachen schweizerdeutsch.

Deine Meinung