Aktualisiert 19.12.2006 22:21

Raubüberfall in zwei Sprachen

«Give money» und «Gib Gäud» – auf Englisch und Berndeutsch forderte ein unbekannter Räuber am Montagabend einen Geschäftsführer auf, für ihn die Kasse zu leeren.

Mit dunkler Sonnenbrille, schwarzer Maske und Wollmütze war er in das Berner Lebensmittelgeschäft gestürmt. Doch obwohl der Räuber dem Ladenchef eine Pistole unter die Nase hielt, weigerte sich dieser, ihm das Geld zu geben. Der Räuber flüchtete ohne Beute.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.