Aktualisiert 02.03.2011 11:54

ZürichRauch in Berufsschule - Schüler evakuiert

In der Berufsschule für Detailhandel ist kurz nach acht Uhr ein Feueralarm ausgelöst worden. Schutz & Rettung, Polizei und die Sanität sind vor Ort.

von
amc/feb
Sämtliche Schüler der Berufsschule für Detailhandel in Zürich mussten das Schulhaus nach dem Feueralarm verlassen.

Sämtliche Schüler der Berufsschule für Detailhandel in Zürich mussten das Schulhaus nach dem Feueralarm verlassen.

Aufregung an der Niklausstrasse in Zürich: In der Berufsschule für Detailhandel ist am Mittwoch kurz nach acht Uhr ein Feueralarm losgegangen, heisst es bei Schutz & Rettung. Die Berufsschüler wurden alle aus dem Gebäude evakuiert und haben sich in einem nahen Park versammelt, berichtet ein Leser-Reporter. Gemäss der Stadtpolizei Zürich gibt es keine Informationen über verletzte Personen.

Ob es tatsächlich ein Feuer gab, ist noch unklar, sagt die Polizei weiter. Sicher sei, dass es Rauch gegeben habe. Gemäss Schutz & Rettung ist die Ursache der Rauchentwicklung noch nicht klar.

Wie ein weiterer Leser-Reporter mitteilt, durften die Schüler kurz vor 9 Uhr wieder ins Schulhaus. Es herrsche allerdings ein eigenartiger Gestank im Bau.

Grössere Kartenansicht

Werden Sie Leser-Reporter!

2020, Orange-Kunden an 079 375 87 39.

Für einen Abdruck in der Zeitung gibts bis zu 100 Franken Prämie!

Auch via iPhone und Web-Upload können Sie die Beiträge schicken. Wie es geht, erfahren Sie

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.