Zürich: Raucherkabinen müssen weg
Aktualisiert

ZürichRaucherkabinen müssen weg

Arme Raucher: Die erst im Sommer 2008 vom Kanton in Betrieb genommenen ­Raucherkabinen im Rathaus und im Kaspar-Escher-Haus in ­Zürich müssen schon wieder abmontiert werden.

Grund: Die geleasten Kabinen entsprechen nicht dem Bundesgesetz zum Schutz vor Passivrauchen, das am 1. Mai in Kraft tritt. Sogar Kantonsratspräsidentin Esther Hildebrand (Grüne) ärgert sich im «Tages-Anzeiger»: «Wenn ich etwas zu sagen hätte, ­würden die Kabinen bleiben.»

Deine Meinung