Aktualisiert 31.10.2011 15:17

Alice-ModelRausschmiss wegen Gaddafi-Schwärmerei

Vanessa Hessler hatte mit Gaddafi-Sohn Mutassim nicht nur eine leidenschaftliche Beziehung, sie teilte auch seine politischen Ansichten. Dies kostet das Model nun ihren Job.

von
lah

Weil sie für Gaddafi-Sohn Mutassim schwärmte, trennt sich der Telefon- und Internetanbieter Alice von seinem Werbegesicht Vanessa Hessler. «Sie hat sich nicht klar von ihren Aussagen distanziert, deswegen haben wir die Konsequenzen gezogen», sagte ein Unternehmenssprecher am Montag der Nachrichtenagentur dapd. Zuvor habe Alice in Kontakt mit Hesslers Management gestanden.

Die 23-Jährige sprach gegenüber der italienischen Zeitschrift «Diva e Donna» von ihrer vierjährigen, «leidenschaftlichen» Liebesbeziehung zum Sohn Gaddafis und bezeichnete den Clan des libyschen Despoten als «ganz normale Leute».

«Die wissen nicht, was sie tun!»

Laut einem Bericht der «Bild»-Zeitung sagte Hessler über das libysche Volk : «Das kam mir nicht so arm vor!». Und die Rebellen wüssten nicht, was sie tun.

Mutassim Gaddafi wurde nach Medienberichten wie auch sein Vater am 20. Oktober von libyschen Rebellen getötet. Er und Hessler waren vier Jahre zusammen gewesen, hatten «eine leidenschaftliche Geschichte», wie Hessler sagt. Doch die beiden hatten sich schon vor dem Ausbruch des Arabischen Frühlings getrennt.

Hesslers Schicksal als Aushängeschild von Alice war aber ohnehin besiegelt: Das Angebot, das 2010 von der Telefónica übernommen wurde, wird 2012 eingestellt. Hessler hätte den Abschied als «Alice» noch begleiten sollen. Dann wäre ihr Engagement aber auch so zu Ende gewesen. (lah/dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.