Aktualisiert 15.02.2006 12:12

Rautakallio bis 2008 in Ambri

Pekka Rautakallio hat mit dem HC Ambri-Piotta einen neuen Vertrag bis Frühjahr 2008 abgeschlossen.

Der 52-jährige Finne hatte Anfang November Serge Pelletier als Trainer abgelöst und die Leventiner anschliessend in die Playoff-Ränge zurückgeführt.

Ambri liegt derzeit in der Nationalliga A auf Platz 5. In den verbleibenden drei Runden der Qualifikation dürfte sich der Nordtessiner Dorfklub die Playoff-Qualifikation sichern. Rautakallio, früher ein hochklassiger Verteidiger und 1979 Spieler des Jahres in Finnland, war als Trainer in der NLA bereits in Rapperswil, Bern und für die ZSC Lions tätig.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.