Aktualisiert 19.11.2007 19:32

Razzia in Haus von mutmasslichem Karadzic-Helfer

Auf der Suche nach Hinweisen auf den Aufenthaltsort von Radovan Karadzic haben EU-Soldaten das Haus eines mutmasslichen Helfers des wegen Kriegsverbrechen gesuchten früheren bosnischen Serbenführers durchsucht.

Das UN-Kriegsverbrechertribunal habe um den Einsatz in Pale östlich von Sarajevo gebeten, hiess es in einer Erklärung. Man habe gehofft, gemeinsam mit örtlichen Polizisten Informationen zu finden, die bei der Suche nach Karadzic hilfreich sein und den Druck auf seine Helfer erhöhen könnten. Karadzic befindet sich seit Jahren auf der Flucht. Neben ihm wird im Zusammenhang mit Verbrechen während des Krieges in Bosnien-Herzegowina auch noch sein Militärführer Ratko Mladic gesucht. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.