Primera Division: Real gewinnt und bleibt an Leader Barça dran

Aktualisiert

Primera DivisionReal gewinnt und bleibt an Leader Barça dran

Real Madrid lässt Barcelona an der Tabellenspitze nicht enteilen. Die Königlichen besiegen Almeria 3:0 und haben zwei Punkte Rückstand auf Barça.

1 / 7
Mittwoch, 29. April 2015
Mittwoch, 29. April 2015

Real Madrid lässt nicht locker. Die Königlichen siegen gegen Almeria 3:0 und bleiben an Leader Barcelona dran.

AFP/Javier Soriano
Der Kolumbianer James Rodriguez zeichnet sich für den Führungstreffer verantwortlich.

Der Kolumbianer James Rodriguez zeichnet sich für den Führungstreffer verantwortlich.

Keystone/AP/Daniel Ochoa de Olza
Der Verteidiger Alvaro Arbeloa markiert das letzte Tor.

Der Verteidiger Alvaro Arbeloa markiert das letzte Tor.

AFP/Javier Soriano

Real Madrid verkürzt den Rückstand auf Leader Barcelona dank eines 3:0-Sieges gegen Almeria wieder auf zwei Punkte. Kolumbiens WM-Held James Rodriguez (45.), Mauro dos Santos per Eigentor (49.) und Alvaro Arbeloa (84.) erzielten die Treffer für Madrid.

In der Tabelle führt Barcelona mit 84 Punkten weiter vor Real (82 P.). Die Katalanen hatten tags zuvor den FC Getafe mit 6:0 deklassiert. In der Champions League trifft Barca am kommenden Mittwoch auf den FC Bayern München. Bereits am Dienstag spielt Real auswärts gegen Juventus Turin.

Real Madrid - Almeria 3:0 (1:0)

69'813 Zuschauer.

Tore: 44. Rodriguez 1:0. 48. Dos Santos (Eigentor) 2:0. 84. Arbeloa 3:0. (si)

Deine Meinung