Sponsoringvertrag: Real Madrid düpiert Bayern München
Publiziert

SponsoringvertragReal Madrid düpiert Bayern München

Die Königlichen stehen kurz vor dem Abschluss eines neuen Ausrüsterdeals. Real würde mehr als das Doppelte wie die Bayern erhalten.

von
heg

Adidas hat seinen Sitz im bayrischen Herzogenaurach. Geht es um das Trikot-Sponsoring, wird der grösste Verein des deutschen Bundeslandes und Rekordmeister Bayern München aber nicht bevorzugt.

Wie die spanische «Marca» berichtet, stehen die Königlichen vor einem Rekord-Deal mit dem Ausrüster. 140 Millionen Euro sollen sie pro Jahr erhalten. Bisher waren es zwischen 40 und 45 Millionen. Der neue Vertrag soll über zehn Jahre laufen. Das wäre ein Gesamtvolumen von 1,4 Milliarden Euro. Der Kontrakt ist zwar noch nicht unter Dach und Fach, es seien aber nur noch Details zu regeln.

Auch ManUnited kassiert mehr als Bayern

Die Münchner hatten erst im Frühling 2015 einen neuen Deal mit Adidas bis 2030 abgeschlossen. Dieser garantiert ihnen pro Jahr 60 Millionen Euro. Im Vergleich zu Real ist das ein «Klacks». Auch Manchester United, das 2015 vom Ausrüster Nike zu Adidas wechselte, kassiert pro Saison weit mehr. 100 Millionen sind es für die «Red Devils».

Deine Meinung