Primera Division: Real-Trio schiesst Sevilla ab

Aktualisiert

Primera DivisionReal-Trio schiesst Sevilla ab

Dreimal Ronaldo, zweimal Bale, zweimal Benzema - die Millionenstars von Real entzücken beim Spiel gegen Sevilla. Die Königlichen siegen 7:3.

von
fbu

Real siegte 7:3 (3:2) gegen den FC Sevilla. Das Spiel entwickelte sich zu eine Befreiungsschlag vom zuletzt in die Kritik geratene Millionen Neuzugang Gareth Bale. Er eröffnete mit zwei Toren in der 14. und 27. Minute den Torreigen. Anschliessend kam Ronaldo zu seinen Saisontoren Nummer neun bis elf (31., 60. und 71.). Die weiteren Real-Treffer erzielte der Franzose Karim Benzema (52. und 80.). Für Sevilla traf der frühere Schalker Ivan Rakitic zweimal (38. und 63.), ausserdem war Carlos Bacca erfolgreich (41.).

Rakitic verschiesst Elfer

Pech hatten die Gäste, als Rakitic eine Viertelstunde vor Schluss die Chance zum 4:6-Anschlusstreffer vergab, indem er einen Penalty über das Tor schoss.

Die Königlichen bleiben auch nach elf Spielen aber weiter sechs Punkte hinter Spitzenreiter FC Barcelona, der am Vortag bei Celta Vigo 3:0 gewann.

Real Madrid - FC Sevilla 7:3 (3:2)

65'000 Zuschauer.

Tore: 13. Bale 1:0. 27. Bale 2:0. 32. Ronaldo (Foulpenalty) 3:0. 38. Rakitic (Foulpenalty) 3:1. 40. Bacca 3:2. 53. Benzema 4:2. 60. Ronaldo 5:2. 63. Rakitic 5:3. 72. Ronaldo 6:3. 80. Benzema 7:3.

Bemerkungen: 74. Rakitic (FC Sevilla) verschiesst Penalty. 77. Gelb-rote Karte gegen M'Bia (FC Sevilla).

Deine Meinung