Reals Pleite gegen Quartierklub
Aktualisiert

Reals Pleite gegen Quartierklub

Im 6.Spiel der Liga bezog Real die erste Niederlage. Ausgerechnet im Madrider Stadt-Quartier unterlag Fabio Capellos Ensemble Getafe 0:1. Am unschönen Ende sah der frustrierte Ronaldo wegen Reklamierens Gelb-Rot und wird deswegen am kommenden Sonntag den Gipfel mit Leader Barça verpassen.

Das Tor des Abends markierte der 21-jährige Verteidiger Alexis Ruano in der 60. Minute. Getafe, mit Fabio Celestini in der Stammformation, ist zu Hause gegen Real Madrid seit dem Aufstieg in die Primera Division ungeschlagen. Für die Gäste blieb die Neuformierung der Abwehr um Ivan Helguera ohne positiven Folgen - und der bereits in die Kritik geratene Weltmeister Fabio Cannavaro sass (angeblich angeschlagen) nur auf der Ersatzbank.

(si)

Deine Meinung