Aktualisiert 23.04.2020 08:23

TCS-Test

Realverbrauch nähert sich Werksangaben

Tests des Touring-Clubs Schweiz (TCS) zeigen, dass sich die Einführung des neuen Prüfverfahrens WLTP wie gewünscht auswirkt.

von
pd
Ausgefeilte Messtechnik ermöglicht den neuen Standard für realistische Verbrauchswerte.

Ausgefeilte Messtechnik ermöglicht den neuen Standard für realistische Verbrauchswerte.

PD

Die meisten Autofahrer kennen das: Der im Alltag erzielte Durchschnittsverbrauch liegt deutlich über dem im Verkaufsprospekt ausgewiesenen Wert. Das hat sich inzwischen aber geändert, wie ein Test des TCS aufzeigt: Lag der Realverbrauch in den Messreihen zwischen 2014 und 2017 noch um 1,6 bis 1,8 Liter pro 100 Kilometer höher als die Werksangaben, beträgt die Differenz heute noch 0,3 Liter.

Das liegt an dem geänderten Messverfahren: Seit Anfang Jahr müssen die Verbrauchsangaben von Neuwagen mit dem neuen Messverfahren WLTP (Worldwide Light-Duty Test Procedure) ermittelt werden. Diese werden zwar wie die 1996 eingeführten und inzwischen veralteten NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) ebenfalls im Labor auf einem Rollenprüfstand durchgeführt, doch dank eines realistischeren Fahrprofils weichen die Werte im Vergleich zum Verbrauch im Alltag nicht mehr so stark ab.

Längere Strecke

Die WLTP-Messungen weisen eine etwa doppelt so lange Messstrecke, eine deutlich dynamischere Fahrweise, eine längere Messdauer sowie höhere Durchschnitts- und Höchstgeschwindigkeiten auf. Diese entsprechen gemäss TCS in etwa der Realität auf unseren Strassen und ergeben für die Werksangaben einen höheren Treibstoff- beziehungsweise Stromverbrauch als das NEFZ-Messverfahren.

Darüber hinaus wird der Einfluss der Aerodynamik und möglicher Zusatzausstattungen auf den Treibstoffverbrauch stärker berücksichtigt. Das Fahrzeug darf auch nicht mehr für den Test optimiert werden, etwa durch schmalere Reifen oder fehlende Ausstattung, wie es im NEFZ-Verfahren noch erlaubt war. Damit stellt sich der gewünschte Effekt ein: Die TCS-Tests zeigen, dass sich die Werksangaben nach WLTP deutlich dem effektiven Verbrauch auf der Strasse angleichen. Mit einer besonders umweltbewussten Fahrweise seien die Werksangaben mittlerweile in der Realität erreichbar, schreibt der Touring-Club.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.