Neuer Ford Fiesta ST: Rebell oder Streber?
Aktualisiert

Neuer Ford Fiesta STRebell oder Streber?

Bleibt der Ford Fiesta ST so gut wie er war, oder verkommt der Kurvenstar wegen des Spardrucks zum Weichling?

von
Dave Schneider
Trotz Downsizing von vier auf drei Zylinder und unveränderten 200 PS bleibt der neue Ford Fiesta ST ein kleiner Streetfighter.

Trotz Downsizing von vier auf drei Zylinder und unveränderten 200 PS bleibt der neue Ford Fiesta ST ein kleiner Streetfighter.

Ford
Die Leistung ist zwar nicht höher als im Vorgänger, die Beschleunigung von Tempo 0 auf 100 km/h in 6,5 Sekunden meistert der Neue aber ganz leicht besser.

Die Leistung ist zwar nicht höher als im Vorgänger, die Beschleunigung von Tempo 0 auf 100 km/h in 6,5 Sekunden meistert der Neue aber ganz leicht besser.

Ford
Rechnet man die umfangreiche Ausstattung mit ein, ist der Preis ab 24'200 Franken für den 3-Türer ein wahres Schnäppchen. Wer lieber 5 Türen mag, bezahlt einen Aufpreis von schlappen 500 Franken.

Rechnet man die umfangreiche Ausstattung mit ein, ist der Preis ab 24'200 Franken für den 3-Türer ein wahres Schnäppchen. Wer lieber 5 Türen mag, bezahlt einen Aufpreis von schlappen 500 Franken.

Ford

Der Blick ins Datenblatt des neuen Fiesta ST schockiert. Wie bitte, nur drei Zylinder? Zudem schaltet sich einer davon in ruhiger Fahrt ab, um Sprit zu sparen? Die Leistung (200 PS) ist nicht höher als im Vorgänger, die Beschleunigung (0 auf 100 km/h in 6,5 Sekunden) nur ganz leicht besser? Das klingt doch sehr nach Musterknabe. Ist der Fiesta ST, unser Liebling unter den Hot Hatchs, etwa ein Streber geworden?

Er wirkt nicht so. Im Gegenteil: Böser Blick, dicker Spoiler, scharfe Felgen, fette Endrohre – das sieht eher nach Rotzlöffel aus. Und so klingt er auch. Der 1,5-Liter-Motor wummert unheilverkündend, dreht dann heiser in Richtung Begrenzer, während die Kiste abgeht wie Nachbars Lumpi. Da ist nichts von Sparlaune zu spüren; Drehfreude, Gasannahme, Elastizität – mit diesem Dreizylinder ist Ford echt ein Kunststück gelungen.

Trotz Sparkurs bleibt der kleine Streber ein Rebell

Die Recaros stützen satt, das Lenkrad liegt griffig in den Händen, der kurze Schaltstock verspricht knackige Gangwechsel – alles schreit nach Fahren. Wir wechseln von «Normal» über «Sport» auf «Race Track» – das Gas wird nun direkter angenommen, die Dämpfer sind plötzlich humorlos, das ESP lässt mehr Spielraum zu. Der Motor dreht willig hoch, sprotzelt bei Entlastung frech, die Gangwechsel knallen– vorbei ist es mit Streber, das hier riecht nach Revolte.

Wie sich der Neue in die Kurven wirft und wie er sich dabei anfühlt, das ist schon grosse Klasse. Ein ausgeklügeltes Aufhängungssystem mit frequenzabhängigen Dämpfern und ein Sperrdifferenzial an der Vorderachse helfen dabei. Wenn dann noch die umfangreiche Ausstattung mit eingerechnet wird, ist der Preis ab 24'200 Franken ein wahres Schnäppchen. Hat sich der neue Fiesta ST also zum Streber verwandelt? Ja, kann schon sein; da, wo es heute drauf ankommt, setzt er auf Vernunft. Doch er hat nichts von seinem rebellischen Wesen verloren. Der kleine Ford ist nach wie vor ein echter Streetfighter – und ein bisschen angepasst ist doch jeder, oder?

_______________________________________

Ford Fiesta ST Facts & Figures

3 oder 5-türiges Kleinwagen mit 4 bis 5 Sitzen.

Masse:

Länge: 4068 mm, Breite: 1735 mm, Höhe: 1469 mm, Radstand: 1506 mm.

Kofferraumvolumen:

292–1093 Liter.

Leergewicht:

ab 1333 kg.

Motor:

3-Zylinder-1,5-Liter-Benziner mit 200 PS (147 kW) und 290 Nm.

Antrieb:

Manuelles 6-Gang-Getriebe.

Fahrleistungen:

0 bis 100 km/h in 6,5 Sekunden. Höchstgeschwindigkeit 243 km/h.

Verbrauch:

6,0 Liter auf 100 Kilometer (Mix/offizielle Werksangabe).

CO2-Ausstoss:

136 Gramm pro Kilometer.

Markteinführung:

ab sofort.

Preis:

Ab 3-Türer: 24'200 5-Türer: ab 24'700 Franken.

Infos:

www.ford.ch

_________________________________________

Auto-Quartett: Der Ford Fiesta ST im Vergleich

Ford Fiesta

PS/Nm 200/290

0–100/Vmax 6,5/243

l/100 km/C02 6,0/136

Preis CHF ab 24'200.–

Renault Clio R.S. 200 EDC

PS/Nm 200/260

0–100/Vmax 6,7/230

l/100 km/C02 5,9/133

Preis CHF ab 26'190.–

Volkswagen Polo GTI

PS/Nm 200/k.A.

0–100/Vmax k.A./237

l/100 km/C02 5,9/134

Preis CHF ab 31'700.–

Opel Corsa OPC

PS/Nm 207/245

0–100/Vmax 6,8/230

l/100 km/C02 7,5/174

Preis CHF ab 28'600.–

Deine Meinung