Aktualisiert

Rebellen verschleppten Kinder

Tamilische Rebellen in Sri Lanka haben nach der Tsunami-Katastrophe vom 26. Dezember offenbar zahlreiche Kinder aus den Flüchtlingslagern verschleppt.

Insgesamt hätten die Rebellen seit dem verheerenden Tsunami 106 Kinder rekrutiert, darunter viele

aus Flüchtlingslagern. Das teilte gestern ein Sprecher des UN-Kinderhilfswerks Unicef mit.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.