Aktualisiert 25.04.2020 08:07

People & Gossip

Angelina Heger hat heimlich Ja gesagt

Die Ex-«Bachelor»-Kandidatin ist frisch verheiratet, Travis Scott stellt einen Millionenrekord auf – und weitere News aus der Welt der Stars.

1 / 107
Im März hatte die ehemalige RTL-«Bachelor»-Kandidatin Angelina Heger (28) bei Instagram die Verlobung mit Ex-Bachelor Sebastian Pannek (33) verkündet, nun haben sie sich offiziell das Jawort gegeben. Beide posten denselben Hochzeits-Schnappschuss, schreiben dazu «Mr & Mrs Pannek» und in ihren Storys teilt das Paar ein Deko-Herz mit den Worten «Just married» plus Whitney Houstons «I Will Always Love You».

Im März hatte die ehemalige RTL-«Bachelor»-Kandidatin Angelina Heger (28) bei Instagram die Verlobung mit Ex-Bachelor Sebastian Pannek (33) verkündet, nun haben sie sich offiziell das Jawort gegeben. Beide posten denselben Hochzeits-Schnappschuss, schreiben dazu «Mr & Mrs Pannek» und in ihren Storys teilt das Paar ein Deko-Herz mit den Worten «Just married» plus Whitney Houstons «I Will Always Love You».

Fans vermuteten in den letzten Tagen eine heimliche Hochzeit, denn die 28-Jährige hat ihren Insta-Account am Donnerstag von Angelina Heger auf Angelina Pannek umbenannt. Nachwuchs dürfte es auch bald geben: Ende letzten Jahres haben die beiden die Schwangerschaft verkündet und verraten, dass es ein Junge wird. (25. April)

Fans vermuteten in den letzten Tagen eine heimliche Hochzeit, denn die 28-Jährige hat ihren Insta-Account am Donnerstag von Angelina Heger auf Angelina Pannek umbenannt. Nachwuchs dürfte es auch bald geben: Ende letzten Jahres haben die beiden die Schwangerschaft verkündet und verraten, dass es ein Junge wird. (25. April)

Keystone/Gerald Matzka
Durchs «Fortnite»-Universum dröhnte in der Nacht auf Freitag Travis Scotts Sound, mit seinem In-Game-Event «Astronomical» hat der Rapper eine Glanzleistung hingelegt: 12,3 Millionen Menschen verfolgten die Show im Videospiel zeitgleich – ein neuer Rekordwert, wie Hersteller Epic Games auf Twitter verkündet. Der 27-Jährige übertrifft mit seinem virtuellen Gig die bisherige Bestmarke von Marshmello.

Durchs «Fortnite»-Universum dröhnte in der Nacht auf Freitag Travis Scotts Sound, mit seinem In-Game-Event «Astronomical» hat der Rapper eine Glanzleistung hingelegt: 12,3 Millionen Menschen verfolgten die Show im Videospiel zeitgleich – ein neuer Rekordwert, wie Hersteller Epic Games auf Twitter verkündet. Der 27-Jährige übertrifft mit seinem virtuellen Gig die bisherige Bestmarke von Marshmello.

Epic Games

(20 Minuten)

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.