Aktualisiert 15.02.2006 04:19

Reconvilier: Streikende wollen wieder arbeiten

Die Angestellten des Swissmetal-Werkes in Reconvilier BE sind bereit, den Streik abzubrechen und am Mittwoch die Arbeit wieder aufzunehmen. Allerdings müssten die zuvor ausgesprochenen 21 Kündigungen rückgängig gemacht werden.

Die Angestellten des Swissmetal-Werkes in Reconvilier BE sind nun doch bereit, den Streik für Verhandlungen auszusetzen. Dies beschlossen sie an einer Personalversammlung vom Dienstag.

Das Verdikt fiel mit 219 zu 37 Stimmen klar aus, wie die Gewerkschaft Unia mitteilte. Wenn Swissmetal dem Vorschlag von Mediator Rolf Bloch ebenfalls zustimme, werden die Beschäftigten laut den Angaben bereits am (morgigen) Mittwoch den Streik aussetzen und die Arbeit wieder aufnehmen.

Gemäss dem Vorschlag von Bloch soll Swissmetal für die Dauer der Mediation alle Kündigungen rückgängig machen und auf der Basis der Vereinbarung vom November 2004 einen lokalen Direktor einsetzen sowie die Aussperrung aufzuheben.

An einer weiteren Eskalation des Konfliktes könne niemand Interesse haben, schreibt Unia. Die Streikenden verzichteten daher darauf, die Aussetzung des Streikes an konkrete Verhandlungsergebnisse zu knüpfen. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.