Aktualisiert

Formel 1Red Bull im Abschlusstraining voran

Red Bull ist für das Qualifying zum Grand Prix von Italien heute um 14 Uhr bereit. Sebastian Vettel gewann in Monza das Abschlusstraining vor Mark Webber.

Der Weltmeister distanzierte seinen Teamkollegen aus Australien um 0,364 Sekunden. Dritter wurde Felipe Massa im Ferrari vor dem McLaren-Duo Lewis Hamilton und Jenson Button. Nach wie vor nicht auf Touren kommt Fernando Alonso im anderen Ferrari. Der Vorjahressieger verlor als Achter auf Vettel bereits fast eine Sekunde.

Die Sauber-Fahrer Sergio Perez und Kamui Kobayashi klassierten sich in den Rängen 13 und 14, derweil Sébastien Buemi im Toro Rosso wie schon in den ersten beiden Übungseinheiten Platz 17 belegte.

Monza. Grand Prix von Italien. Freies Training. Dritter Teil:

1. Sebastian Vettel (De), Red Bull-Renault, 1:23,170.

2. Mark Webber (Au), Red Bull-Renault, 0,364 Sekunden zurück.

3. Felipe Massa (Br), Ferrari, 0,498.

4. Lewis Hamilton (Gb), McLaren-Mercedes, 0,571.

5. Jenson Button (Gb), McLaren-Mercedes, 0,617.

6. Nico Rosberg (De), Mercedes, 0,705.

Ferner: 8. Fernando Alonso (Sp), Ferrari, 0,963. 13. Sergio Perez (Mex), Sauber-Ferrari, 1,778. 14. Kamui Kobayashi (Jap), Sauber-Ferrari, 2,091. 17. Sébastien Buemi (Sz), Toro Rosso-Ferrari, 2,269.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.