Aktualisiert 19.12.2006 19:45

Red: Ein Label für den guten Zweck

Das Razr v3 gibts zwar schon lange, doch Motorolas meistverkauftes Handy kommt jetzt in einer knallroten Red-Version mit dem Namen Motorazr v3i Red auf den Markt.

Der Labelname Red bedeutet, dass beim Kauf dieses Geräts ein Teil des Preises (in diesem Fall 22 Franken) an The Global Found geht – eine internationale Organisation, die mit dem Geld in Afrika Aids bekämpft. U2-Sänger Bono Vox gründete zusammen mit Bobby Shriver dieses Label, von dem es unter anderem auch Produkte von Apple, Gap oder Armani gibt.

«Partner-Unternehmen können damit Gutes tun und auch gutes Geld verdienen», wirbt Bono über die Red-Produkte. Vom Engagement überzeugt sind auch diverse Red-Botschafter wie David Beckham oder der italienische Sänger Nek. Preis des Motorazr v3i Red: 369 Franken bei The Phone House.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.