Verwirrung im Netz - Reddit-Nutzerin sucht ihre Brille - aber du siehst sie ja, oder?
Publiziert

Verwirrung im NetzReddit-Nutzerin sucht ihre Brille - aber du siehst sie ja, oder?

«Wo ist meine Brille?», fragte sich eine Frau auf Reddit. Dass ihre Sehhilfe vor ihren Füssen lag, ist auf den ersten Blick nicht so eindeutig.

von
Karin Leuthold
1 / 5
Dieses Bild verwirrt die Reddit-Gemeinde. Eine Nutzerin suchte nach ihrer Brille, die auf den Badezimmerteppich gefallen war. Sie konnte sie aber partout nicht finden. Siehst du sie?

Dieses Bild verwirrt die Reddit-Gemeinde. Eine Nutzerin suchte nach ihrer Brille, die auf den Badezimmerteppich gefallen war. Sie konnte sie aber partout nicht finden. Siehst du sie?

Screenshot Reddit
Wir gehen etwas näher ran. Und jetzt? Da liegt sie ja!

Wir gehen etwas näher ran. Und jetzt? Da liegt sie ja!

Screenshot Reddit
Immer noch nicht. Ok, keine Sorge, wir zoomen etwas mehr. Und?

Immer noch nicht. Ok, keine Sorge, wir zoomen etwas mehr. Und?

Screenshot Reddit

Eine Nutzerin meldete am Donnerstagabend ein alltägliches Problem: Sie hatte ihre Brille im Badezimmer ihres Bruders verloren. Eigentlich wusste sie ja, dass ihre Augengläser nicht weit weg sein konnten, doch obwohl sie nach ihnen suchte, konnte sie sie partout nicht sehen. Wie die Frau selber schreibt, passte die Brille nämlich «perfekt zum Muster» des Badezimmerteppichs.

Schliesslich fand die Nutzerin ihre Brille, aber sie postete ein Foto von der Situation auf Reddit. Nun dürfen wir mit ihr suchen. Falls du die Brille nicht auf den ersten Blick entdeckst, klick dich durch die Bildstrecke. Und sag uns dann, wie es dir dabei ging.

Im Internet tauchen immer wieder optische Illusionen auf. Viele faszinieren, aber nur wenige konnten die User und Userinnen so in den Wahnsinn treiben, wie etwa #thedress im Jahr 2015. In dieser galt es zu sagen, ob ein Kleid blau-schwarz oder doch eher weiss-gold ist. Selbst Stars wie Taylor Swift, Julianne Moore oder Ellen DeGeneres gaben damals Tipps ab.

Zuletzt erregte auf Twitter eine viral gehende Illusion die Gemüter ähnlich stark. Ausgangspunkt war eine auf den ersten Blick unspektakuläre Aufnahme: Ein Winterbild mit schneebedeckten Bäumen und Büschen. Doch die User debattierten über die dunkle Gestalt im Bild. War es ein Mann oder ein Hund? Später stellte sich heraus, dass tatsächlich ein schwarzer Pudel abgebildet ist. Weil aber im Begleittext zum Foto von einem Mann die Rede war, glaubten viele zunächst, ebenfalls einen Mann darauf zu erkennen. Das Phänomen nennt sich «Priming». Damit wird in der Psychologie die (subtile) Beeinflussung unseres Denkens bezeichnet.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung