Publiziert

Behörden hielten Standort geheimReddit-User veröffentlicht Standort des mysteriösen Monolithen von Utah

Wie der Monolith in die Wüste gelangte, ist weiterhin unklar. Inzwischen pilgern aber erste Menschen zum mysteriösen Fund.

von
Nicolas Saameli
1 / 3
Der US-Army-Veteran David Surber war der Erste, der ein Selfie mit dem Monolithen postete.

Der US-Army-Veteran David Surber war der Erste, der ein Selfie mit dem Monolithen postete.

David Surber
Reddit-User spekulieren, dass es sich beim mysteriösen Fund um die PS6 handeln könnte.

Reddit-User spekulieren, dass es sich beim mysteriösen Fund um die PS6 handeln könnte.

Reddit
Instagramer Heavydsparks kletterte auf den Monolithen.

Instagramer Heavydsparks kletterte auf den Monolithen.

Instagram heavydsparks

Darum gehts

  • Im Internet sind die Koordinaten des Monolithen von Utah aufgetaucht.

  • Erste User veröffentlichen Selfies damit.

  • Wie der Monolith in die Wüste gelangte, ist weiterhin unklar.

Als die Behörden im US-Bundesstaat Utah am Montag Bilder des mysteriösen Monolithen in der Wüste veröffentlichten, hielten sie den genauen Standort zurück. Die Metallstruktur liegt an einer abgelegenen Stelle und man befürchtete, dass Abenteuertouristen sich in der Wüste verlaufen könnten.

Dabei haben sie die Rechnung aber ohne das Internet gemacht: Es dauerte keine zwei Tage, bis ein User auf Reddit den genauen Standort des Monolithen veröffentlichte. Dazu schrieb er den Kommentar: «Fragt mich nicht, wie ich ihn gefunden habe. Ich bin einfach gut darin, Dinge zu finden.»

Inzwischen tauchen erste Selfies mit dem Monolithen auf: Der US-Army-Veteran David Surber gab an, sechs Stunden lang in seinem Auto durch die Nacht gefahren zu sein, um das erste Selfie zu veröffentlichen.

Gleichzeitig tauchen auch wilde Spekulationen darüber auf, um was es sich beim Monolithen genau handle. Ein User schreibt etwa, es handle sich dabei wahrscheinlich um ein Leak der Playstation 6, ein anderer geht davon aus, dass es eine Ladestation für den Tesla Cybertruck handle.

Wissenschaftler hatten den Monolithen entdeckt, als sie in der Wüste von Utah Dickhornschafe zählten. Wie die Metallstruktur in die Wüste gelangte, ist derzeit noch unklar.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.
89 Kommentare
Kommentarfunktion geschlossen

Gag

27.11.2020, 12:18

Dieser Monolith ist leider nicht so mysteriös wie es zuerst schien. Er ist aus mehreren Teilen zusammengebaut und genietet. Also definitiv nichts von Aliens oder sonstigen Wesen.

007

27.11.2020, 11:58

Das ist einfach ein Teil vom ein Satellit wo unten gefallen ist .

Lilo

27.11.2020, 11:41

Was genau soll daran mysteriös sein? Ein Mensch hat ihn hergestellt und dort aufgestellt. Das wars und daran ist nichts mysteriös.