Aktualisiert

FussballRef-Streit in Frankreich

Der Schiedsrichter-Krach in Frankreich wird zum Politikum. Sportministerin Chantal Juanno erklärte sich auf Antrag der Referees bereit, im Geldstreit zwischen dem Fussball-Verband (FFF) und den Profi-Schiedsrichtern zu vermitteln.

Die Unparteiischen der höchsten Spielklasse fordern seit Monaten eine Erhöhung ihrer Bezüge sowie einen Anteil an den Sponsorengeldern in Höhe von 42 Millionen Euro pro Saison, die ein Sportartikelhersteller (Nike) dem FFF zahlt. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.