Regierung BS: Regelung gilt neu auch für Strassenkünstler
Aktualisiert

Regierung BSRegelung gilt neu auch für Strassenkünstler

Die Regelung für Strassenmusiker in Basel gilt künftig auch für andere Strassenkünstler. Behindern ihre Darbietungen den Fussgänger- oder Tramverkehr, kann die Polizei nun auch sie wegweisen.

Die Ausweitung sei nötig geworden, teilte die Basler Regierung am Dienstag mit. Denn wegen Strassenkünstlern gebe es immer wieder Menschenansammlungen, die den Tram- oder Fussgängerverkehr behindern oder den Zugang zu Verkaufsgeschäften stören.

Im Zuge einer Totalrevision der Strassenmusik-Verordnung regelte die Regierung auch die Spielzeiten neu. Erlaubt sind Darbietungen von 11 bis 20 Uhr. An Samstagen endet die Spielzeit bereits um 18 Uhr, und an Sonn- und Feiertagen sind Darbietungen weiterhin verboten. (sda)

Deine Meinung