Aktualisiert 30.05.2006 20:43

Regierung für Harmonisierung

Die Baselbieter Regierung stimmt der Vereinbarung zwischen dem Bund und der Konferenz der kantonalen Justiz- und Polizeidirektoren zur Vereinheitlichung der Kriminalstatistik zu.

Diese betrifft Datenerfassung und -fluss: Die Erfassung soll harmonisiert und der Datenfluss automatisiert werden. Für die Projektphase 2006–2008 rechnet die Regierung für Baselland mit Kosten von jährlich erst 10 000 und danach rund 7500 Franken.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.