Aktualisiert

Regierungsgelder für IGA?

Die Thurgauer Regierung sieht in der Internationalen Gartenbauausstellung 2017 (IGA 2017) eine grosse Chance für den ganzen Bodenseeraum.

Der Regierungsrat prüft derzeit, inwieweit er sich finanziell oder mit Dienstleistungen am Projekt beteiligen kann. Wirtschaft und Tourismus könnten nachhaltig von der Ausstellung profitieren, teilte die Regierung gestern mit. Die Veranstalter gehen von bis zu 2,8 Millionen Besuchern aus.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.