Regierungsrat: SP-Parteitag unterstützt Ruth Genner
Aktualisiert

Regierungsrat: SP-Parteitag unterstützt Ruth Genner

Die SP des Kantons Zürich unterstützt definitiv die Grüne Ruth Genner bei der Ersatzwahl in den Regierungsrat vom 9. Juli.

Der Parteitag mit 109 Delegierten hiess am Samstag in Dübendorf den Vorschlag des Parteivorstands einstimmig gut.

Nach Ansicht der SP sprechen zu Gunsten der Kandidatin deren klare linke Positionen, ihre Erfahrung in der Politik und ihre unbestreitbare Kompetenz in zahlreichen Sachfragen. Genner sei «keine von uns, aber fast», sagte Parteipräsident Martin Naef.

Neben Genner kämpft auch die 53-jährige Küsnachter FDP- Gemeindepräsidentin Ursula Gut um den frei werdenden Sitz in der Regierung. Gut erhält Unterstützung von der SVP. EVP und CVP haben Stimmfreigabe beschlossen.

Die Ersatzwahl am 9. Juli wurde nötig, nachdem Baudirektorin Dorothée Fierz (FDP) am 4. Mai per sofort aus der Kantonsregierung zurückgetreten war.

(sda)

Deine Meinung