RegioExpress-Züge Spiez - Zweisimmen fahren am Montag wieder
Aktualisiert

RegioExpress-Züge Spiez - Zweisimmen fahren am Montag wieder

Gut zwei Monate nach den verheerenden Unwettern können die RegioExpress-Züge Spiez - Zweisimmen im Berner Oberland vom kommenden Montag an wieder verkehren.

Dann wird in Oey-Diemtigen, wo die Unwetter vom 21./22. August die Bahninfrastruktur auf rund 800 Metern zerstört hatten, wieder ein durchgehendes Gleis zur Verfügung stehen, teilte die BLS Lötschbergbahn mit. Weil in Oey-Diemtigen noch keine Kreuzungsmöglichkeit besteht, kommen auf der betroffenen Strecke für die Regionalzüge weiterhin Busse zum Einsatz. Bis Ende Mai 2006 werden das zweite Gleis, der Mittelperron und die Personenunterführung gebaut sein, so dass das Kreuzen der Züge wieder möglich sein wird. (dapd)

Deine Meinung