Alchenstorf: Reh auf der Fahrbahn - Auto überschlägt sich
Aktualisiert

AlchenstorfReh auf der Fahrbahn - Auto überschlägt sich

Weil sie einem Reh auf der Fahrbahn ausweichen wollte, hat eine Autofahrerin am frühen Morgen in Alchenstorf die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren.

Das Auto überschlug sich, schlitterte und prallte in einen Strommasten und eine Gartenmauer. Danach überschlug sich das Auto erneut, wie die Kantonspolizei Bern meldete, und kam schliesslich in einem Feld auf dem Dach zum Stillstand. Die Lenkerin konnte sich selber aus dem demolierten Fahrzeug befreien. Die Ambulanz brachte sie ins Spital.

Die Feuerwehr wurde aufgeboten, um ausgelaufenes Benzin und Öl zu binden.

(sda)

Deine Meinung