Rehetobel AR: Kontrollschild verloren, Fahrerflucht begangen
Aktualisiert

Rehetobel AR: Kontrollschild verloren, Fahrerflucht begangen

Ein 21-jähriger Autofahrer ist am Sonntagmorgen beim Parkplatz Kaien (Rehetobel) mit seinem Wagen in eine Signaltafel und in einen Baum gekracht. Er beging Fahrerflucht, wurde aber von der Polizei rasch gefunden.

Beim Unfall war nämlich das vordere Kontrollschild des Autos abgefallen und liegen geblieben, wie es im Communiqué vom Montag heisst. Als die Polizei den 21-Jährigen an seinem Wohnort zur Rede stellte, reagierte er renitent. Er wurde gewaltsam zum Polizeiposten gebracht und musste seinen Führerschein abgeben.

(sda)

Deine Meinung