Aktualisiert 18.09.2014 13:51

Rehschnitzel auf flambierten Äpfeln

Hauptgericht für 4 Personen

von
jne

Zutaten

2 Frühlingszwiebeln

2 Peperoncini

2 süssliche Äpfel z. B. Gala

1 EL Butter zum Dünsten und Braten

1 EL Zucker

Salz

8 Rehschnitzel à ca. 60 g

Pfeffer aus der Mühle

Bratbutter zum Anbraten

5 cl Calvados

Zubereitung

1. Frühlingszwiebeln längs halbieren und samt Grün in Streifen schneiden. Peperoncini entkernen und in kleine Streifen schneiden. Äpfel in Schnitze schneiden. In einer Bratpfanne Butter und Zucker erhitzen. Apfelschnitze, Frühlingszwiebeln und Peperoncini zugeben und ca. 2 Minuten darin ziehen lassen. Mit Salz abschmecken. Die Apfel-Zwiebel-Mischung mit dem Calvados übergiessen und mit der Hilfe eines langen Zündholz flambieren.

2. Rehschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen. In Bratbutter auf jeder Seite ca. 2 Minuten braten, das Fleisch sollte innen noch rosa sein. Schnitzel auf dem Apfel-Zwiebel-Gemüse anrichten.

TIPPS

- Vorsicht: Beim Flambieren gibt es eine Stichflamme. Nie unter dem laufenden Dampfabzug flambieren!

- Dazu passen Spätzli oder Nudeln.

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten

Pro Person ca. 26 g Eiweiss, 6 g Fett, 13 g Kohlenhydrate, 260 kcal

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.