Aktualisiert 11.06.2008 18:05

LIL' WAYNE - «THA CARTER III»Reibeisen und Selbstvertrauen

Er verkauft Millionen von Platten, wurde vom «GQ»-Magazin zum Mann des Jahres gekürt und nennt sich selbst «Best Rapper Alive»: In den USA gilt Lil' Wayne tatsächlich als bester Rapper.

In der Schweiz ist der 1,66 Meter kleine Typ aber höchstens von einer Kollaboration mit Destiny's Child her dem breiten Publikum bekannt. Das soll sich nun ändern: Mit «Tha Carter III» veröffentlicht der 25-Jährige ein Album, das dank namhaften Featurings (Jay-Z, Robin Thicke, T-Pain) und Lil' Waynes aussergewöhnlicher Reibeisenstimme schon jetzt als beste Rap-CD des Jahres bezeichnet wird. Ein kleiner Rapper ganz gross.

(cap)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.