Aktualisiert

Reinach BL: Tierquäler erschlagen Zwergziege

Unbekannte Tierquäler haben einer Zwergziege auf einem Schulhausareal in Reinach den Schädel eingeschlagen. Das Tier war letzte Woche tot aufgefunden worden und wurde danach obduziert.

Die Täterschaft hat mit grosser Gewalt mit einem Gegenstand auf das Tier eingeschlagen, wie die Polizei am Mittwoch meldete. Es wurde ein Zeugenaufruf erlassen. Das Statthalteramt Arlesheim hat ein Strafverfahren gegen Unbekannt eingeleitet.

Hinweise auf einen Zusammenhang mit der Tierquälerei-Serie von 2005 gebe es nicht, hielt die Polizei fest. Die Ziege gehörte zusammen mit drei weiteren Tieren zu den Bewohnern eines «Schulzollis».

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.