Aktualisiert 06.07.2012 13:36

Toller kleiner Reiseführer

Reise zu den schönsten Gärten der Schweiz

Gerade rechtzeitig zum Sommerbeginn feiern wir den Tag der National- und Naturparks. Ein kleines Buch des Heimatschutzes führt in die schönsten Parks der Schweiz. Raus ins Grün!

von
Susanne Lüthi

So unscheinbar das Büchlein vom Schweizer Heimatschutz ist, so umwerfend ist sein Inhalt. Denn dieser zeigt genau, was im Titel von «Die schönsten Gärten und Parks der Schweiz» (siehe Info-Box) versprochen wird.

Der Grund, warum das kleine Buch gerade jetzt auf Ihrem Beistelltischchen liegen sollte, ist, dass am 24. Mai der Aktionstag der Nationalparks, Biosphärenreservate und Naturparks begangen wird. Das Datum wurde gewählt, weil an diesem Tag im Jahre 1909 in Schweden neun Nationalparks als erste Schutzgebiete dieser Art in Europa ausgezeichnet wurden.

Raus aus dem Haus, rein in den Park

Und das Datum ist gut gewählt! Denn jetzt wird es warm, die Knospen spriessen, die Blätter entrollen und die Bienlein beladen sich. Alles, was kreucht und fleucht, ist unterwegs und wir sollten es der Natur gleichtun.

Zwar ist das Büchlein nicht mehr neu, doch wer es nicht kennt, sollte das schleunigst nachholen. Nach dem Durchblättern werden Sie staunen, wie schnell Sie den Rucksack und die Picknickdecke gepackt haben und im Zug sitzen. Vielleicht Richtung Schaffhausen zum besinnlichen Waldfriedhof oder ins Tessin auf die Isola Brissago?

Oder zieht es Sie eher in die Hauptstadt auf die Münsterplattform oder nach Zürich-Oerlikon in den MFO-Park? Diese und weitere Parks können Sie schon Mal in unserer Bildstrecke oben besuchen und den nächsten Wochenendausflug planen. Werden Sie nicht fündig, bietet das Büchlein vom Schweizer Heimatschutz noch rund 50 weitere Einblicke in die gepflegte Welt der Parks.

Die schönsten Gärten und Parks der Schweiz

Peter Egli / Monika Suter

D/F

CHF 12.00

ISBN-10:3-033-00728-7

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.