Dumm gelaufen: Reisebus macht sich selbstständig
Aktualisiert

Dumm gelaufenReisebus macht sich selbstständig

Ein parkierter deutscher Reisebus ist am Freitagmorgen in Territet bei Montreux aus unbekannten Gründen in Bewegung geraten und in einem Graben gelandet.

von
whr

Der Bus war am Vorabend in der Nähe auf einem Parkplatz abgestellt worden, wie die Polizei auf Anfrage von 20 Minutes Online erklärte. Weshalb das Fahrzeug in Bewegung geriet war vorerst nicht bekannt und wird von der Polizei abgeklärt. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Zur Bergung des deutschen Reisbuses musste ein Kran aufgeboten werden.

Deine Meinung