Kanton Zürich : Reiterin stürzt von Pferd und wird überfahren
Aktualisiert

Kanton Zürich Reiterin stürzt von Pferd und wird überfahren

Ein tragisches Unglück erreignete sich am Donnerstag in Buch am Irchel. Eine Frau ist vom Pferd gestürzt und ist danach vom einem Auto überfahren worden.

von
lar
1 / 48
Aarau, 11. April, 2020: Ein 30-jähriger Autolenker lieferte sich am Karfreitagabend eine wilde Verfolgungsjagd mti der Aargauer Polizei. Der Kosovoare hatte keinen Führerausweis und versuchte einer Polizeikontrolle zu entkommen. In Aarau konnte er schliesslich gestoppt werden. Der 30-jährige stand mumtasslich unter Drogeneinfluss.

Aarau, 11. April, 2020: Ein 30-jähriger Autolenker lieferte sich am Karfreitagabend eine wilde Verfolgungsjagd mti der Aargauer Polizei. Der Kosovoare hatte keinen Führerausweis und versuchte einer Polizeikontrolle zu entkommen. In Aarau konnte er schliesslich gestoppt werden. Der 30-jährige stand mumtasslich unter Drogeneinfluss.

Keystone/Ennio Leanza
Villmergen AG, 6. Februar 2020: Ein 23-jähriger BMW-Fahrer ist vermutlich am Steuer eingeschlafen, auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Renault kollidiert.

Villmergen AG, 6. Februar 2020: Ein 23-jähriger BMW-Fahrer ist vermutlich am Steuer eingeschlafen, auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Renault kollidiert.

Kantonspolizei Aargau
Wildegg AG, 14. Januar 2020: Ein 45-Jähriger kollidierte mit Verkehrsschildern, streifte einvorbeifahrendes Auto und verursachte am Schluss einen Selbstunfall. Er wurde leicht verletzt.

Wildegg AG, 14. Januar 2020: Ein 45-Jähriger kollidierte mit Verkehrsschildern, streifte einvorbeifahrendes Auto und verursachte am Schluss einen Selbstunfall. Er wurde leicht verletzt.

Kantonspolizei Aargau

Kurz nach 11 Uhr ritt eine 24 Jahre alte Frau am Donnerstag auf einem Pferd über einen Feldweg. Kurz vor der Einmündung in die

Schoosstrasse in Berg am Irchel ZH scheute das Tier und warf seine Reiterin ab. Ein 72-jähriger Mann, der kurze Zeit später mit seinem Auto von der Schoosstrasse herkommend in diesen Feldweg einbog, überrollte mit seinem Fahrzeug die am

Boden liegende Frau. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu.

Nach der Erstbetreuung durch einen Notfallarzt und

einem Team des Rettungsdienstes Winterthur wurde die Verletzte mit einem Rettungshelikopter der Alpine Air Ambulanz (AAA) in ein Spital geflogen. Die genaue Unfallursache ist zurzeit nicht geklärt und wird durch die Kantonspolizei Zürich sowie die Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland abgeklärt.

(lar/sda)

Deine Meinung