Reithalle: Neuer Zoff um SVP-Initiative
Aktualisiert

Reithalle: Neuer Zoff um SVP-Initiative

Um die Zukunft der Berner Reitschule wird weiter gestritten.

In einem offenen Brief wehren sich die Jungfreisinnigen gegen die von der SVP lancierte Initiative «Keine Sonderrechte für die Reitschule».

«Diese Initiative ist überflüssig», sagt Jung-FDP-ler Bernhard Eicher. «Sie fordert, dass die Reithalle Miete und Steuern zahlt – das ist aber bereits der Fall.» Zudem habe das Kulturzentrum wie gefordert seine Zahlen offengelegt und wolle dies auch künftig tun.

Darauf will sich SVP-Grossrat Thomas Fuchs nicht verlassen: «Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.»

Deine Meinung