Aktualisiert 07.12.2010 23:01

Trendwende

Rekord bei Börsengängen in Sicht

Nach dem Einbruch im Vorjahr schlägt das Pendel bei den Börsengängen wieder in die andere Richtung aus.

General Motors: Applaus für den grössten Börsengang der Geschichte.

General Motors: Applaus für den grössten Börsengang der Geschichte.

Wegen der Erholung der Wirtschaft dürften die Börsengänge heuer sogar das Rekordjahr 2007 übertreffen. Insgesamt dürften aus Börsengängen über 300 Milliarden Dollar an Mitteln beschafft werden, geht aus einer Erhebung des Wirtschaftsprüfungsunternehmens Ernst & Young (E&Y) hervor. Damit würde die bisherige Höchstmarke von 295 Milliarden Dollar aus dem Jahre 2007 übertroffen.

Zwischen Januar und November seien aus fast 1200 Börsengängen bereits ein Volumen von 255,3 Milliarden Dollar beschafft worden, hiess es weiter. Das ist mehr als das Doppelte des ganzen vergangenen Jahres 2009 (112,6 Milliarden Dollar). Und im Dezember seien 82 weitere Transaktionen mit einem Mindesterlös von 16,9 Milliarden Dollar geplant.

Warten auf günstige Gelegenheit

Viele Investoren, die ihr Geld in nicht kotierte Firmen stecken (sog. Private Equity), warten laut E&Y auf einen günstigen Zeitpunkt für den Ausstieg. «Wenn sich die Stimmung an den Börsen in den kommenden Monaten verbessert, könnten wir eine Reihe von Börsengängen an der Schweizer Börse sehen», erklärte Kapitalmarktexperte Jérôme Vial von E&Y Schweiz.

In der Pipeline seien Kandidaten aus dem In- und Ausland. Bislang gingen 2010 zwei Unternehmen an die Schweizer Börse. Die Lebensmittel-Gruppe Orior (Rapelli) öffnete sich am 22. April dem Publikum, der Luxusimmobilien-Entwickler Peach Property folgte am 12. November. Beide Transaktion beliefen sich auf umgerechnet 244 Millionen Dollar.

Am meisten Dynamik herrschte in Asien, auf das zwei Drittel des weltweiten Börsengangvolumens entfielen. Asiatische Unternehmen hätten bislang 164,5 Milliarden Dollar aufgebracht, gefolgt von US-Firmen mit 40 Milliarden Dollar und europäischen Unternehmen mit 32,8 Milliarden Dollar.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.