Tennis: Rekord-Preisgeld am Australian Open
Aktualisiert

TennisRekord-Preisgeld am Australian Open

Am Australian Open 2010 in Melbourne (18. bis 31. Januar) wird mit 24,09 Millionen australischen Dollar (ca. 21,91 Millionen Franken) ein neues Rekord-Preisgeld ausbezahlt.

Die beiden Einzelsieger kassieren je rund 1,9 Millionen Franken.

(si)

Deine Meinung