Aktualisiert 11.01.2010 11:47

Bahnverkehr

Rekordauftrag für Stadler Pankow

Der Schienen-Fahrzeugbauer Stadler kann erstmals Doppelstocktriebzüge in Deutschland verkaufen. Die Tochtergesellschaft Stadler Pankow hat von der Ostdeutschen Eisenbahn (ODEG) den bisher grössten Auftrag erhalten.

Für rund 146 Mio. Euro kann Stadler Pankow laut Mitteilung vom Montag 16 vierteilige Doppelstocktriebzüge (Typ Dosto), einen einteiligen Dieseltriebwagen (Typ Regio-Shuttle RS1) sowie sechs zweiteilige Dieseltriebwagen (Typ GTW 2/6) liefern.

Die Fahrzeuge sollen ab 2011 in Betrieb gehen und auf dem Stadtbahnnetz in Berlin/Brandenburg zum Einsatz kommen. Stadler will den Produktionsstandort Berlin-Pankow ausbauen. Geplant ist eine eigene Rohbaufertigung in der Region.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.