Eine Woche «Star Wars»: Rekorde, Ausraster und gut versteckte Stars
Aktualisiert

Eine Woche «Star Wars»Rekorde, Ausraster und gut versteckte Stars

«Star Wars» hat das erste Wochenende in den Kinos dieser Welt hinter sich – und der Hype wird so schnell nicht abreissen. Zu reden geben auch die prominenten Gastrollen.

von
ink

Ja, ja, jedes Mal wenn ein neuer Blockbuster ins Kino kommt, ist es das Gleiche: Rekordzahlen! Aber wenn nach zehn langen Jahren eine Fortsetzung von «Star Wars» über die Leinwand flimmert, bleibt tatsächlich nicht viel anderes übrig, als auch hier grandiose Besucherzahlen zu erwarten.

Und so ist es nun gekommen: «Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht» konnte allein in den ersten drei Tagen weltweit bereits 514 Millionen Franken an Ticketverkäufen verbuchen. Damit bricht die Sci-Fi-Saga schon einen ersten grossen Rekord. Wo 2015 an der Spitze der Kino-Charts noch die Dinos aus «Jurassic World» mit dem besten Eröffnungswochenende aller Zeiten standen, machen es sich jetzt Han Solo und Chewbacca gemütlich.

Projektorfehler spoilert Film

Unerfreulich verlief das heiss ersehnte Filmvergnügen am Wochenende für ein paar Kinogänger in Los Angeles. Nach Wochen, in denen die Hardcore-«Star Wars»-Fans das Internet aus Angst vor Spoilern möglichst gemieden hatten, freuten sie sich, endlich ihre geliebten Helden wieder auf der Leinwand zu sehen. Dumm nur, dass nach der Hälfte des Films einfach der Projektor ausfiel.

Nach dem ersten Aufschrei ging der Streifen zwar weiter, allerdings wurde aus Versehen zum Ende vorgespult und die armen Fans erfuhren fast eine Stunde zu früh, wie die siebte Episode von «Star Wars» ausgeht. Ein fataler Moment für manche. Ein Kinogänger nahm ein Video des Tumults auf, der sich im Anschluss der Vorstellung im Saal entwickelte:

Weil viele Fans den Film bisher noch nicht gesehen haben, dürfte die Zahl des Einspielergebnisses noch drastisch in die Höhe schnellen – schliesslich stehen auch noch die Weihnachtsfeiertage bevor. Achtung: Nicht ganz spoilerfrei ist übrigens die Bildstrecke zu diesem Artikel. Denn dort finden Sie die zahlreichen und gut versteckten Gastrollen von bekannten Schauspielern, die einem im Kinospektakel schnell mal entgehen könnten.

Deine Meinung