Aktualisiert 16.03.2006 22:49

Rekordversuch: 100 Iglus in 12 Stunden

Auf dem gefrorenen Melchsee wird dieses Wochenende ein Mega-Igludorf entstehen. Über 200 Schneebaufans wollen damit einen neuen Weltrekord aufstellen.

Für das coole Spektakel vom kommenden Wochenende auf der Melchsee-Frutt legt sich eine ganze Region ins Zeug. «Wir werden innerhalb von 12 Stunden mit etwa 230 Helfern und 100 Schneesägen 100 Iglus bauen», so Mitinitiant Lars Kienitz.

Ausgeheckt hat er das Konzept für das Mega-Igludorf auf 1891 Metern über Meer mit drei Freunden. Auf die Idee kamen die passionierten Schneeschuhläufer im Mai. «Vereinzelte Iglus bei Hotels oder als Freizeitspass haben wir auf unseren Touren oft gesehen. Doch uns schwebte ein ganzes Dorf vor», so Kienzitz.

Das schneeflockenförmige Dorf wird einen Durchmesser von 60 Meter haben und in sechs Sektoren mit einem zentralen Platz aufgeteilt sein. Am Sonntag ist das Gelände für Besucher zugänglich: Ein Lehrpfad mit Informationen über die Inuits, über Tiere im Winter und Schneekristalle wird durch das Igludorf führen.

(sam)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.